Verbündete während der Kampagne

 

 

1. Startfraktionen

  • Es wird am Anfang 3 Große Fraktionen geben. Zum einen gibt es das Imperium, dann die Feinde des Imperiums und die Tyradniden.
  • Die Spieler sind von Anfang an nicht miteinander Verbündet.
  • Jeder Spieler sammelt für sich selber Kampagnenpunkte.
  • Spieler können sich zu einem Bündnis zusammenschließen und sammeln weiter Kampagnenpunkte, diese werden dann aber zusammen von allen Bündnispartnern zusammen gerechnet und durch die Anzahl der Bündnispartner geteilt.
  • Bündnisse können jederzeit geschlossen und gebrochen werden.
  • Spieler können sich aber niemals über ihre Startfraktion hinaus verbünden. Soll heißen. Tyraniden niemals mit Space Marines oder Inquisition mit den Orks. Als Richtlinie kann die Tabelle hier genommen werden

 

  • Grün: Battlebrothers
  • Gelb : Zwecksbündniss
  • Blau: Verzweifeltes Bündniss
  • Rot: kein Bündnis möglich-

 

2. Alles ist möglich

  • Vltt der wichtigste Satz. Das sind momentan einfach die Startoptionen, was wir als Spieler später selbst draus machen, bleibt uns überlassen. Warum sollte nicht ein Space Marine Orden zum Chaos überlauft. Ich sage es nochmal, im Grunde ist fast alles möglich, wenn die Spieler Bock drauf haben und es erklären können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.